Die Pokemon Go App ist zu beliebt

pocemon-go-appDie neue App „Pokemon Go“ von Nintendo ist derzeit so beliebt, dass geplante Starts in Europa verschoben werden mussten. Die App ist derzeit nur in den USA, Australien, Neuseeland und Japan erhältlich und sorgt bereits kurz nach dem Start für immense Serverprobleme. Der Start der App in Großbritannien und den Niederlanden musste jetzt durch das Entwicklerteam gestoppt werden, da besonders in den Abendstunden die Server zusammenbrachen. Es werde mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet, so dass ein Start auch in Europa sicher bald folgen wird.

Mit der neuen Pokemon Go App haben die Entwickler scheinbar einen Nerv bei den Kunden getroffen. Die IOS Version der App erreichte bereits nach 13 Stunden die Spitze der beliebtesten App in den USA.

Quelle: businessinsider.de

Leave a Reply