Google Maps mit grossem Design Update für mehr Übersichtlichkeit

Google Maps neues DesignQuasi übernacht wurde jetzt die App Google Maps aktualisiert und mit einem kompletten neuen Design ausgestattet. Die Entwickler haben mit dem verändern einiger Farbschema die Kartenansicht so verändert, dass diese jetzt übersichtlicher ist, nicht mehr so überladen aussieht und dennoch mehr Infos zu Straßen und interessanten Plätzen enthält.

Ab sofort finden sich in Google Maps sogenannte „Areas of Interest“. Diese beliebten und interessanten Plätze sind in der Karte orange gefärbt und so für Besucher und Touristen schnell auffindbar. Bei der Bezeichnung der Plätze und Straßen wurden jetzt veränderte Schriftarten und Formen eingeführt, welche sich besser voneinander abheben und so besser zu erkennen sind.

Der Grund, Abgrenzungen besser zu erkennen, war auch der Grund für die Überarbeitung des Straßendesigns. Hier wurden die grauen Rahmen entfernt um die Straßen noch harmonischer in die Karte einzupassen.

Die neue Version der Kartenansicht wird von Google serverseitig ausgerollt, so dass keine Aktualisierung der Apps notwendig ist. Allerdings kann es bei einigen Karten etwas dauern mit der neuen Ansicht, da die Apps einige Bereiche der Karte im Cache vorhalten und nicht immerregelmäßig aktualisieren.

Leave a Reply